seelze.de
NAVIGATION

Meldungen

Hier finden Sie Meldungen und Pressemitteilungen, die von der Pressestelle der Stadt Seelze seit Ende 2019 herausgegeben werden in chronologischer Reihenfolge (neueste zuerst). Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon 05137/828-150, pressestelle@stadt-seelze.de.

 

Hier können Sie die Meldungen durchsuchen:

+++ Corona-Info aktuell +++

Alle Informationen zum Thema Corona in Seelze / Stand 19.03. - 9:00 Uhr

Schließung von Kitas und Krippen: Gebühren werden zurückerstattet

Zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus sind aktuell alle Kindertagesstätten und Kindertagespflegestellen geschlossen. Seitdem werden dort ausschließlich Kinder von Beschäftigten aus der sogenannten kritischen Infrastruktur betreut. Die Stadt Seelze weist alle Eltern darauf hin, dass die während der Schließung erhobenen Gebühren für diese Einrichtungen zurückgezahlt werden.

Coronavirus: Für alle Anliegen im Rathaus ist eine Terminvereinbarung erforderlich

Die Stadt Seelze weist darauf hin, dass der Besuchsverkehr im Rathaus auf ein Mindestmaß reduziert ist. Für alle dringenden Anliegen, für die ein persönlicher Besuch unabdingbar ist, benötigen die Bürgerinnen und Bürger bis auf Weiteres einen Termin.

Coronavirus: Region Hannover verfügt weitgehende Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen und nichtöffentlichen Bereich

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und zu verlangsamen, hat die Niedersächsische Landesregierung zum Schutz der Bevölkerung auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes und des Verwaltungsverfahrensgesetzes weitgehende Einschränkungen beschlossen.

Coronavirus: Hinweise für Seelzer Unternehmerinnen und Unternehmer

Alle zuständigen Stellen des Bundes, der Länder und der zuständigen Institutionen sind aktuell dabei, sehr kurzfristig auf die derzeitige Lage zu reagieren und Maßnahmen zur Unterstützung von Gewerbetreibenden und Betrieben abzustimmen und bekanntzugeben.

Zehn Fragen und Antworten zu Kurzarbeit

Eine Pressemitteilung vom 17.03.2020 der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen

Coronavirus: Städtische Gebäude sind für fast alle Veranstaltungen geschlossen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und einzudämmen, hat die Stadt Seelze beschlossen, alle städtischen Gebäude bis einschließlich Sonnabend, 18. April, für nahezu alle Veranstaltungen, Versammlungen und Feiern zu schließen.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Hier finden sie eine Zusammenstellung von Informationen, die von der Region Hannover, verschiedenen Gesundheitsbehörden und dem Robert Koch Institut zum Schutz vor einer Ausbreitung des Virus veröffentlicht wurden.

Coronavirus: Ab Montag sind alle Kitas und Schulen geschlossen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und zu verlangsamen, hat die Niedersächsische Landesregierung beschlossen, alle Schulen, Kindertagesstätten und Horte ab Montag, 16. März, zu schließen. Damit erfolgt auch in Seelze bis voraussichtlich Freitag, 18. April, kein Unterricht in den Schulen und keine Kinderbetreuung in den Kitas und Tagespflegestellen.

Coronavirus: Die Stadt Seelze setzt mit zwei Kita-Schließungen auf Prävention

Nach aktuell zwei bestätigten Infektionen und einigen Verdachtsfällen im Stadtgebiet setzt die Stadt Seelze auf eine verstärkte Prävention. Zusätzlich zur Absage mehrerer Veranstaltungen im Stadtgebiet haben die Kindertagesstätten Spatzennest in Velber sowie die Kindertagesstätte Fröbelstraße in Letter auf Anordnung von Bürgermeister Detlef Schallhorn zunächst bis einschließlich Freitag, 13. März, ihren Betrieb eingestellt.

Coronavirus: Die Stadt Seelze verschiebt vier größere Aufführungen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, verschiebt die Stadt Seelze nach aktuellem Stand vier größere Aufführungen mit städtischer Beteiligung, die bis einschließlich Freitag, 20. März, geplant sind. Betroffen sind unter anderem der ausverkaufte Comedy-Abend mit dem Salon Herbert Royal der Kulturinitiative Seelze und des städtischen Kulturbüros sowie das Konzert Musik und Brunch der Musikschule Seelze.

Coronavirus: Zwei erkrankte Seelzer sind in häuslicher Quarantäne

Wie das zuständige Gesundheitsamt der Region Hannover mitgeteilt hat, sind ein Mann und eine Frau aus Seelze an dem neuartigen Coronavirus erkrankt. Damit gab es am Mittwochnachmittag insgesamt 23 bestätigte Corona-Fälle in der Region Hannover.

Die Stadtbibliothek Seelze verzeichnet im Jahr 2019 etliche Rekorde

Die Stadtbibliothek Seelze kann auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken: In etlichen Bereichen verzeichnete das Team um Bibliotheksleiterin Sabine Langbehn mit einem breiten und attraktiven Angebot für alle Altersgruppen neue Bestwerte.

Die Grüngut-Annahmestelle in Letter ist ab März wieder geöffnet

Die städtische Grüngut-Annahmestelle am Buchenweg in Letter öffnet am Freitag, 6. März, erstmals in diesem Jahr ihre Tore.

Krötenwanderung: Stadt Seelze ruft Autofahrer zu erhöhter Aufmerksamkeit auf

Aufgrund der milden Witterung beginnt die Krötenwanderung in vielen Teilen Deutschlands bereits deutlich früher als üblich. Die Stadt Seelze ruft daher alle Autofahrerinnen und Autofahrer dazu auf, in den nächsten Wochen besonders aufzupassen und in beschilderten Bereichen maximal 30 Stundenkilometer zu fahren.

Drohende Wohnungslosigkeit: Stadt Seelze kann 170 Betroffenen helfen

Plötzlich kein Dach mehr über dem Kopf – vor dieser beängstigenden Situation standen im vergangenen Jahr rund 170 Seelzerinnen und Seelzer aus 120 Wohnungen. Damit gehörte die Hilfe bei sogenannten Wohnungsnotfällen auch 2019 zu einem der wichtigsten und zugleich erfolgreichen Unterstützungsangebote im Bereich der sozialen Arbeit der Stadt Seelze, denn allen Betroffenen konnte die Stadtverwaltung helfen.

Neuer Imagefilm zeigt die große Vielfalt der Musikschule Seelze

Die ganze Vielfalt der Musikschule Seelze ist ab sofort im neuesten Imagefilm der Stadt Seelze zu sehen: In 145 Sekunden begleiten die Zuschauerinnen und Zuschauer junge und ältere Talente bei konzentrierten Übungen, bei ersten mutigen Schritten auf der Bühne und bei eindrucksvollen Auftritten vor großem Publikum.

Die Stadt Seelze hat mit der jährlichen Rattenbekämpfung begonnen

Die Stadt Seelze hat mit der jährlichen vorsorglichen Rattenbekämpfung im Abwasser-Kanalnetz begonnen: Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs hängen dazu in allen Stadtteilen Köder in Kanalschächte, um auf diese Weise die Anzahl der Ratten zu begrenzen.

Stadt Seelze und HGS begrüßen mehr als 250 Gäste zum Neujahrsempfang

Die Stadt Seelze und der Verein Handel und Gewerbe in Seelze haben zu ihrem gemeinsamen Neujahrsempfang mehr als 250 geladene Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Vereine, Kultur und Ehrenamt begrüßt.

Offene Sprechzeiten zum Wohngeld und Elterngeld am Donnerstag entfallen

Das Team Wohngeld und Elterngeld der Abteilung Soziale Leistungen der Stadt Seelze bietet ab sofort donnerstags keine offenen Sprechzeiten mehr an.

Benefiz-Kalender Seelze 2020: Nur noch wenige Exemplare sind verfügbar

Der Benefiz-Kalender Seelze 2020 ist auf eine große Nachfrage gestoßen: Aktuell sind nur noch wenige Exemplare des Kalenders mit wunderschönen Aufnahmen aus dem Seelzer Stadtgebiet im Fotostudio Kurth an der Hannoverschen Straße 21 verfügbar.

Aufzug-Ausfall dauert an: Hilfsbedürftige sollten Heimstättenbrücke umfahren

Der Ausfall des Aufzugs an der Heimstättenbrücke dauert an. Aufgrund eines Abmessungsfehlers einer eigens in einem Werk in Frankreich hergestellten neuen Tür kann der Aufzug auf unbestimmte Zeit nicht wieder in Betrieb gehen.